Masterbatches verändern Filament Eigenschaften

Masterbatch

Masterbatches sind konzentrierte Mischungen aus Farbmitteln oder Additiven und einem Trägerpolymer. Sie werden dem natürlichen Kunststoff (Rohpolymer) hinzugefügt, um die Farbe, die Eigenschaften oder beides zu verändern.

Arten von Masterbatches

  • Farb-Masterbatches werden verwendet, um Kunststoffen Farbe zu verleihen. Sie enthalten unterschiedliche Farbpigmente, die je nach gewünschter Farbgebung ausgewählt werden.
  • Additiv-Masterbatches werden verwendet, um die Eigenschaften von Kunststoffen zu verbessern. Sie enthalten unterschiedliche Additive, wie z. B. UV-Stabilisatoren, Flammschutzmittel, Antistatika oder Gleitmittel.
  • Kombinations-Masterbatches enthalten sowohl Farbmittel als auch Additive. Sie werden verwendet, um Kunststoffen sowohl Farbe als auch verbesserte Eigenschaften zu verleihen.

Herstellung von Masterbatches

Masterbatches werden in einem Extruder hergestellt. Dabei wird die Mischung aus Farbmitteln, Additiven und dem Trägerpolymer zunächst geschmolzen. Anschließend wird sie durch eine Düse gepresst, wodurch sie in kleine Granulate zerschnitten wird.

Die Herstellung von Masterbatches ist ein energieintensiver Prozess, da das Trägerpolymer zunächst geschmolzen werden muss.

Verwendung von Masterbatches

Masterbatches werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, darunter:

  • Verpackungen
  • Bauteile
  • Elektronik
  • Automobilindustrie
  • Medizintechnik

Eine neue Verwendung ist das Einbringen von speziellen Markern in 3D Filamente zum Kopierschutz oder einer Plagiatsprüfung bei 3D gedruckten Objekten in der Industrie. Damit kann festgestellt werden, ob ein Bauteil ein Original oder ein Nachbau ist.

Vorreiter sind die Unternehmen Grafe und Tailorlux. Gemeinsam haben sie ein Masterbatch entwickelt, das es ermöglicht, Bauteile, die mittels industrieller 3D-Druckverfahren hergestellt wurden, zu identifizieren.

Vorteile von Masterbatches

Masterbatches bieten eine Reihe von Vorteilen gegenüber anderen Methoden zur Farbgebung oder Verbesserung der Eigenschaften von Kunststoffen:

  • Sie sind kosteneffizient, da sie in großen Mengen hergestellt werden können.
  • Sie sind einfach zu verarbeiten und können mit herkömmlichen Kunststoffverarbeitungsanlagen verarbeitet werden.
  • Sie ermöglichen eine präzise Steuerung der Farbe und der Eigenschaften des Kunststoffs.

Beispiele

  • Ein Farb-Masterbatch mit einem schwarzen Farbmittel kann einem Filament eine schwarze Farbe verleihen.
  • Ein Additiv-Masterbatch mit einem UV-Stabilisator kann einem Filament eine bessere Beständigkeit gegen ultraviolettes Licht verleihen.
  • Ein Additiv-Masterbatch mit einem Flammschutzmittel kann einem Filament eine bessere Beständigkeit gegen Feuer verleihen.

Masterbatches sind ein vielseitiges Werkzeug, mit dem die Eigenschaften von Filamenten verändert werden können.

Fazit

Masterbatches sind eine vielseitige und effiziente Möglichkeit, die Farbe und die Eigenschaften von Kunststoffen zu verändern. Sie werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt und tragen dazu

Letzte Änderung am 1. Januar 2024

8870891ff63843229383e84082425a8c